EUROTEX – Farbspezialist

– Über 10.000 Farben auf einmal – Kunststofffarben – Emaille und Lacken – Produkte für Holz – Abdichtung – Nützliche Werkzeuge – Farben und Pool Produkte – Personalisierte und spezialisierte Versorgung in der Branche.

Traspaso – Geschäftsübertragung:
Seit 10 Jahren eingeführtes Geschäft, mit fester Kundschaft und gutem Ruf. Nachweisbarer Umsatz. Die Übertragung umfasst alle Maschinen, Lagerbestand und Kundenportfolio. Sie können gleich anfangen zu arbeiten.
Für weitere Informationen rufen Sie 609 05 99 29 an (deutsch).

EUROTEX – Farbspezialist

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8.30 - 13.30 und 15 - 19.30 Uhr, Samstag 8.30 - 13 Uhr.

Kontakt

Extras

  • Eigener Parkplatz
  • Facebook
  • Kreditkarte
  • Parking nahe

Centro Fuji Santa Ponsa

Zeitungen · Briefmarken · Raucherartikel · Geschenke · Zigarren und Zigaretten · Fotografie.

Centro Fuji Santa Ponsa

Öffnungszeiten

Sommer: Mo - Sam 9:00 - 22:00 Uhr. Sonn 9:30 - 13:30 Uhr. Winter: Mo - Fr 9:00 - 19:00 Uhr. Sam 9:00 - 13:30 Uhr.

Kontakt

Extras

  • Barrierefreier Zugang
  • Facebook
  • Haustiere erlaubt
  • Kreditkarte
  • Meerblick
  • Parking nahe

REPSOL Tankstelle + Servicepunkt

Tankstelle: Diesel und Super-Diesel, Super 95 y Super 98 – Waschsanlage – Butangas – Heizöl Lieferung nach Hause ab 300l inkl. Transport.

REPSOL Tankstelle + Servicepunkt

Öffnungszeiten

24 Std. Auslieferung Heizöl: Mo - Fr 9 - 19 Uhr, Sam 9 - 14 Uhr.

Kontakt

Extras

  • Barrierefreier Zugang
  • Facebook
  • Haustiere erlaubt
  • Kreditkarte
  • Parking nahe

Centro Fuji Santa Ponsa

Zeitungen · Briefmarken · Raucherartikel · Geschenke · Zigarren und Zigaretten · Fotografie.

Centro Fuji Santa Ponsa

Öffnungszeiten

Sommer: Mo - Sam 9:00 - 22:00 Uhr. Sonn 9:30 - 13:30 Uhr. Winter: Mo - Fr 9:00 - 19:00 Uhr. Sam 9:00 - 13:30 Uhr.

Kontakt

Extras

  • Barrierefreier Zugang
  • Facebook
  • Haustiere erlaubt
  • Kreditkarte
  • Meerblick
  • Parking nahe

Ocarina, ein Flötchen aus Algaida

Die Ocarina aus Algaida ist ein Blasinstrument, eine Art Tonflöte. Sie heisst Ocarina, weil ihre Form an den Kopf einer Ganz (“Oca”) erinnert. Ihr Ton dagegen ist einmalig.

Die Ocarina hat ihren Ursprung in Italien im XVIII. Jahrhundert, hat aber auf Mallorca seit ihrer Einführung viel Erfolg gehabt. Sie ist aus Ton hergestellt und ihre eigenartige Form wurde im Laufe der Zeit nicht verändert. Ihr Gebrauch ist sehr einfach: man bläst in ein Loch hinein und platziert die Finger in Reihenfolge über die restlichen Öffnungen. Die Töne (C, D, E, F…) erklingen durch die Verschliessung bzw. Öffnen der anderen Löcher durch die Fingerkuppen genauso wie bei einer Flöte, nur einfacher.

Für all jene, die gerne das musikalische Horizont erweitern, ist Algaida und die kleine exotische Flöte Ocarina ein absoluter Geheimtipp.

Kunst der Stickerei auf Mallorca

Die Geschichte der Stickerei geht zurück ins Mittelalter, wo sie als Dekoration in Form von Landkarten benutzt wurde: wenn ein Gebildeter oder ein Adelsmann etwas Besonderes zur Dekoration seines Hauses wollte, bestellte er eine Stickerei irgendeiner Karte. Später wurden gestickte Land- und Seekarten auf Schiffen verwendet, weil sie stärker belastbar waren und länger hielten.

Die Insel Mallorca, strategisch gut platziert inmitten vom Mittelmeer, hat aus dieser Notwendigkeit Tugend und aus der Stickerei in dieser Zeit ein blühendes Geschäft gemacht.

Heutzutage stickt man für Gebrauchsgegenstände wie Kleider, Decken, Vorhänge etc. und diejenigen, die sich für künstlerisch handgefertigte Stickerein interessieren, kommen an Mallorca nicht vorbei. Sicher finden auch Sie das Passende für Ihren Geschmack.

Vivian Borsani Atelier

Künstlerin – Malerin – Original Kunstwerk – Abstrakte Kunst – Zeitgenössische Kunst – Mallorca Lifestyle – Ausstellung – Kunst zum Verkauf – Innenarchitektur.
Vivian Borsani hat Sammler in Großbritannien, Spanien, Deutschland, der Schweiz und den USA.

Vivian Borsani Atelier

Kontakt

Extras

  • Facebook
  • Kreditkarte
  • Parking nahe

Markthalle am Plaza Olivar

143 Fischstände zählt der Mercat Olivar Palmas grösste Markthalle auf dem gleichnamigen Platz Olivar. Auch wenn die Mallorquiner keine grossen Fischfreunde sind und die Meerestiere eher als Würze und Zutat genutzen, hier gibt es alles, was das Meer und die Netze der Fischer ans Land werfen. Mächtige Zackenbarsche, glänzende rote und rosa Gambas, lebende Langusten von den Buchten des Nordens und Menorcas.

Der Mercat von Olivar ist der Bauch von Palma. So werden hier die Märkte genannt. Nichts, was es hier nicht gibt. Wo einst das Kloster stand, wurden die Markthallen 1941 von dem Architekten Gabriel Alomar gebaut. Heute ist der Markt ein Treffpunkt für Hausfrauen, Singles und Geschäftsleute gleichermassen. Ein paar Treppen rauf, an der steinernen Marktfrau vorbei und schon glaubt man sich mitten in den „huertas“, den Obst- und Gemüsegärten Spaniens zu sein. Die Stände biegen sich unter der Last von Salaten, Kohlköpfen, Auberginen, Zucchinis, Zwieben und mehr und mehr. Dort liegen Hülsenfrüchten in prallen Körben, hier hängen die Tomaten in Zöpfen von der Decke. Neben Zitronen und Orangen kennen die mallorquinischen Bauer auch Tropenfrüchte, so leuchten hier sogar einheimische Kiwis, Avocados, sowie Ananas und Bananen.

Per Rolltreppe geht es in den obersten Stock. Hier bietet sich eine wahre Inszenierung an nackten schmackhaften Tatsachen. Hier liegen in zarter Deko-Pose Kücken- oder Rebkuhn, Fasan oder Täubchen. Hier Schweine, dort feinste Rinderlende. Hier hängen ganze Spanferkel, daneben Lamminnereien. Nicht zu übersehen prangen hier Sobrassadas, Schweinswürste oder die Butifara. Und wer den Korb nicht mehr tragen kann, der macht kurz Tapas-Pause und gesellt sich zum Schwätzchen zu Händlern und Markbesuchern an die Bar Teodoro. Josefina strahlt und serviert ihren Gästen einen „tallat“, einen kleinen Michkaffee oder Sherry mit Tapas. Den Bar Teodoro gibt es seit vielen Jahren – Josefina steht hier seit sie 24 Jahre alt ist.

Wer zu Toresschluss um 14 Uhr aus den Hallen des Mercat Olivar wandert, und beim Einkaufen zwischen Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch die Zeit vergessen hat, der hat diesen Markt wirklich erlebt.

Markthalle am Plaza Olivar

Decoko, Qualitätsmöbel aus Spanien

Kommen Sie rein, Sie sind zu Hause. Entspannen Sie sich, fühlen Sie, wie einzigartig dieser Raum ist. Entdecken Sie Neues für Ihr Zuhause. Von edlem Naturholz bis zu dem innovativsten synthetischen Material. Ruhe, Beratung und maßgeschneiderte Projekte ohne mehr dafür zu bezahlen. Stellen Sie sich Ihr zu Hause vor, hier werden Sie es sehen. Wir bieten exklusive Einrichtung à la carte.

Kommen Sie zu DECOKÓ – hochwertige Möbel, hergestellt in Spanien.

Decoko, Qualitätsmöbel aus Spanien

Kontakt

Extras

  • Eigener Parkplatz
  • Facebook
  • Kreditkarte
  • Parking nahe