Art Galerie HMH

Die grösste Auswahl auf den Balearen an zeitgenössischer Kunst auf 800 m2 Ausstellungsfläche – 45 Künstler – über 1.300 Bilder und Skulpturen on stock. – Lieferung Europaweit.

Art Galerie HMH

Öffnungszeiten

Mo - Fr 10:00 - 18:00 Uhr, Sam 10:00 - 15:00 Uhr. Juli - August 10:00 - 13:00 und 18:00 - 21:00 Uhr.

Kontakt

Extras

  • Barrierefreier Zugang
  • Facebook
  • Haustiere erlaubt
  • Kreditkarte
  • Parking nahe
  • Rundgang
  • WLAN

Fest des heiligen Juan

Auch auf Mallorca feiert man die kürzeste Nacht des Jahres – auf Menorca hat San Juan allerdings einen ganz speziellen Charakter.

An diesem Fest sind alle Vertreter der Stände anwesend: die Bauern, die verheirateten Männer, die Junggesellen, die edlen Herren und die Kirchenvertreter. Am 23. Juni, um Punkt 14 Uhr reitet der Flötenspieler auf einem Esel zum Palast und erbittet den Startschuss für die Spiele, in denen Reiter und Pferde im Mittelpunkt stehen.

Nur die Repräsentanten der Stände kommen zu Pferd. Es wird getanzt zu volkstümlicher Musik, die Pferde steigen inmitten der Menschenmenge und man kämpft den bekannten Mandelkampf.

Das übliche Getränk ist die „Pomada“ eine hochexplosive Mischung aus menorquinischen Gin mit Limonade – nur für die ganz mutigen zu empfehlen.

Ocarina, ein Flötchen aus Algaida

Die Ocarina aus Algaida ist ein Blasinstrument, eine Art Tonflöte. Sie heisst Ocarina, weil ihre Form an den Kopf einer Ganz (“Oca”) erinnert. Ihr Ton dagegen ist einmalig.

Die Ocarina hat ihren Ursprung in Italien im XVIII. Jahrhundert, hat aber auf Mallorca seit ihrer Einführung viel Erfolg gehabt. Sie ist aus Ton hergestellt und ihre eigenartige Form wurde im Laufe der Zeit nicht verändert. Ihr Gebrauch ist sehr einfach: man bläst in ein Loch hinein und platziert die Finger in Reihenfolge über die restlichen Öffnungen. Die Töne (C, D, E, F…) erklingen durch die Verschliessung bzw. Öffnen der anderen Löcher durch die Fingerkuppen genauso wie bei einer Flöte, nur einfacher.

Für all jene, die gerne das musikalische Horizont erweitern, ist Algaida und die kleine exotische Flöte Ocarina ein absoluter Geheimtipp.

Kunst der Stickerei auf Mallorca

Die Geschichte der Stickerei geht zurück ins Mittelalter, wo sie als Dekoration in Form von Landkarten benutzt wurde: wenn ein Gebildeter oder ein Adelsmann etwas Besonderes zur Dekoration seines Hauses wollte, bestellte er eine Stickerei irgendeiner Karte. Später wurden gestickte Land- und Seekarten auf Schiffen verwendet, weil sie stärker belastbar waren und länger hielten.

Die Insel Mallorca, strategisch gut platziert inmitten vom Mittelmeer, hat aus dieser Notwendigkeit Tugend und aus der Stickerei in dieser Zeit ein blühendes Geschäft gemacht.

Heutzutage stickt man für Gebrauchsgegenstände wie Kleider, Decken, Vorhänge etc. und diejenigen, die sich für künstlerisch handgefertigte Stickerein interessieren, kommen an Mallorca nicht vorbei. Sicher finden auch Sie das Passende für Ihren Geschmack.

First Class Estate Mallorca

Villa, Penthouse, Apartment oder Grundstück? First Class Estate Mallorca findet das Richtige für Sie, berät Sie kompetent über alle weiteren Schritte und hilft Ihnen gerne dabei, Ihre Traumimmobilie zu kaufen.

First Class Estate Mallorca

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9:30 - 18:00 Uhr

Kontakt

Extras

  • Barrierefreier Zugang
  • Facebook
  • Langzeitmiete
  • Parking nahe
  • WLAN