Allerheiligen in Palma

068_allerheiligen-2014
Der 1. November ist auch in Spanien ein Feiertag und alle Geschäfte sind geschlossen.

Am „Día de todos los santos“, also am Tag aller Heiligen, wird genaso wie in Deutschland an die gedacht, die uns vorgegangen sind – gleichzeiting aber auch an den Nachwuchs. Auf Mallorca bekommen die Kleinen Halsketten geschenkt, die mit Süßigkeiten geschmückt sind. Falls Sie zu dieser Zeit auf der Insel sind, können Sie an einem der vielen Gottesdienste in deutscher Sprache teilnehmen.

Als Essen „zwischendurch“ gibt es diese Tage etwas besonders Leckeres: die buñuelos. Das wunderbar riechende Schmalzgebäck wird auch auf den Strassen verkauft und ist nicht nur bei den Kleinsten sehr beliebt.

In unserem Beitrag bekommen Sie einige Eindrücke der mallorquinischen „Allerheiligen“.

Friedhof, Palma de Mallorca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.