Gran Hotel in Palma

199_gran_hotel_de.mp4_000064880

Das 1903 eröffnete Gran Hotel ist eine Arbeit des Architekten Lluis Domènech i Montaner. Für die damalige Zeit war die Modernität und der Schick des Hotels aussergewöhnlich. Erst 1975 musste es wegen Überalterung seine Pforten schliessen.

Nach einer siebenjährigen Renovierungsphase wurde das Grand Hotel 1993 wieder eröffnet. Seitdem beherbergt es keine Gäste, sondern ein Museum für mallorquinische Malerei mit Arbeiten aus der Zeit um die Jahrhundertwende des 19. und 20. Jahrhunderts, eine Buchhandlung und das schicke El Café.

Regelmässig werden die Räumlichkeiten für neue Ausstellungen, Lesungen und Konzerte genutzt.

Wo:
Museum Gran Hotel
Stiftung “La Caixa”
Plaça Weyler, 3
Palma de Mallorca

Öffnungszeiten:
Di. bis Sa.: 10.00 bis 21.00 Uhr
So.: 10.00 bis 14.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.