Montuïri Impressionen

103_montuiri_int_F9-512Kbps.mp4_000012240
30 km von Palma entfernt, direkt im Zentrum Mallorcas liegt Montuiri. Eine Extrareise ist der ruhige und ziemlich original erhaltene Ort mit 2.500 Einwohnern kaum wert, obwohl auch hier einige Sehenswürdigkeiten zu finden sind: die Pfarrkirche Sant Bartomeu aus dem 14. Jahrhundert genauso wie die vielen alten Windmühlen, die um die Ortschaft herum verstreut liegen und davon zeugen, daß hier viel Getreide gemahlen wurde. Der schlechte Zustand der ehemaligen Windmühlen hier verbessert sich langsam teilweise dank der lokalen Politik, die seit einigen Jahren durch verschiedene Organisationen ihre Unterstützung bei den Renovierungsarbeiten leistet. Wer mehr zu diesem Thema wissen möchte, schaut sich unseren Beitrag Mallorcas Mühlen an.

Der Markt findet in Montuiri Montag vormittags statt. Die wichtigsten Feste sind die Romeria am ersten Dienstag nach Ostern, Sommerfeste am 15. August und Procesión del Corpus nach Christi Himmelfahrt. San Bartolome, der Schutzpatron Montuiris, wird gross am 24. August jedes Jahr gefeiert.

Bei allen Festlichkeiten, die in Montuiri stattfinden, fehlen nie die “Cossiers”, die farbprächtigen Tänzer, die aus Montuiri sogar stammen sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.