Llevant – die Ostküste Mallorcas

123_llevant_de.mp4_000052440
Llevant liegt im Nordosten Mallorca. Neben den unzähligen, idyllisch gelegenen Stränden und Buchten zählen auch Städte wie Manacor, Capdepera, Sant Llorenç oder Son Servera dazu. Das gesamte Gebiet zeichnet sich vor allem durch sein vielfältiges Angebot aus. Viele Hotels sind sowohl auf Familien, als auch auf Sportbegeisterte und Golfer eingestellt.

Wir beginnen unsere Route im Norden in Capdepera. Vor allem bei Mallorquinern hoch geschätzt finden wir hier eine wunderschöne Landschaft, qualitativ hochwertige Golfanlagen sowie eine geniale Aussicht vor. Von dort fahren wir über Sant Llorenç nach Son Servera. Nur wenige Kilometer entfernt liegt die Festung Canyamel. Nach Meinung einiger Historiker wurde sie während der Zeit der arabischen Herrschaft über die Insel erbaut.

Etwas südlicher liegt das Familienparadies Cala Millor. Es gehört zu den Gemeindebezirken Son Servera und Sant Llorenç und gilt als wahre Einkaufsoase für Jung und Alt Eine der schönsten Winkel der Gegend ist der antike Aussichtsturm von Punta Amer aus dem 17. Jahrhundert. Von hier aus kann man bei klarem Wetter bis nach Porto Cristo sehen.

Wenn man über Llevant spricht, kommt man an der heimlichen Möbelhauptstadt der Insel, Manacor, nicht vorbei. Kulturelles Wahrzeichen der zweitgrössten Stadt Mallorcas ist neben dem imposanten Gotteshaus im Zentrum der Turm der Enagisten. Ein einzigartiges Beispiel herrschaftlicher mallorquinischer Architektur aus der Zeit vor dem XVII. Jahrhundert. Je südlicher wir kommen, umso ruhiger und wird es. Wir finden mehr Strände natürliche Buchten.

Kurzum die Küste Llevant zeigt seinen Gästen eine wunderschöne Seite Mallorcas und bietet ein vielfältiges Angebot für einen entspannten Aufenthalt.

Ostküste Mallorca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.