Naturschutzgebiet S´Albufera

139_albufera_de.mp4_000009200
Der Naturpark S’Albufera zwischen Alcudia und Can Picafort hat eine Ausdehnung von knapp über 17 km2 und ist eine Oase der Ruhe inmitten des Tourismus in Alcudia.

Erst in 1988 ist das Gebiet zum Naturpark der Balearen erklärt worden. Die Vielfalt der Flora und Fauna ist atemberaubend. Bis heute wurden in Albufera mehr als 200 Vogelarten registriert. In eine alte Papiermühle findet der Besucher heute eine Orientierung für seine Wanderung.

Nachricht 10.1.2005
Naturpark Albufera bei Alcudia wird renoviert.
Bessere Information, bessere Führungen durch den Park und Verbesserung der Installationen will man in der Zukunft erreichen. Ausserdem werden 2 neue Plattformen gebaut, um die Fauna von Albufera einfacher beobachten zu können und das Wasser wird durch den Park so geleitet, dass es nicht direkt ins Meer fliesst, sondern den Tierarten des Naturgebietes längere Zeit zur Verfügung steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.