Mallorcas Wein

151_mallorca_y_vino_de.mp4_000076200
Im Wein liegt Wahrheit – und in den Weinen Mallorcas die Sonne der Insel.

Von der Ernte 2004 erwartet man auf Mallorca mehr Liter und bessere Qualität als Jahr davor. Für den grössten Winzer der Balearen, Sebastiá Rubí, der ausser seinem Macià Batle in diesem Jahr auch die Vermarktung und Führung des Weingutes Santa Catarina übernommen hat, beginnt die Ernte in Santa Eugènia.

Familienbetriebe wie Macia Batle, Jose L. Ferrer, Son Bordils oder Santa Catarina, haben den Namen der grössten Balearischen Insel in alle Welt getragen. Manche der Winzerfamilien können auf die Erfahrung von Jahrhunderten zurückblicken. Und so ist es kein Wunder, dass dann von den ersten Ernten im 14. und 15. Jahrhundert gesprochen wird.

Bei der Ernte arbeiten Saisonarbeiter und Familienmitglieder tagelang auf den Feldern. Die Weinernte muss in kürzester Zeit erfolgen, da das Wetter umschlagen kann. Die Trauben kommen dann in die Maschinen, die nicht nur den Rebensaft auspressen, sondern auch Haut, Kerne und Stiele aussondern.

Unsere Reportage wurde in 2002 geschnitten und ausgestrahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.