Sobrassada und Käse Mallorcas

153_ruta_queso_sobrassada_de.mp4_000008640
Heute laden wir Sie ein, mallorquinischen Käse und mallorquinische Wurst zu probieren. Im Rahmen der Promotion einheimischer Agrarprodukte durch die „Consellaria de Agroalimentaria“ und die Firma „Semilla“ können am Wochenende des 15. und 16. März an verschiedenen Orten Mallorcas einheimische Köstlichkeiten des „Bon Gust“ – des guten Geschmacks – gekostet werden.

Fangen wir im Süden der Insel in der Käserei „Formatges S´ Atalaia“ in der Nähe von Llucmajor an. Hier bemüht man sich, die gleiche kunsthandwerkliche Herstellung von Schafs- und Ziegenkäse beizubehalten, wie sie erstmals im Jahr 1407 urkundlich erwähnt wurde. Sie können die Produkte bei einem Besuch am Wochenende um 10.00 Uhr oder um 12.00 Uhr testen. Die Käserei liegt ungefähr 8 Kilometer hinter Llucmajor Richtung S´Estanyol.

Noch weiter im Süden in der Nähe von Campos liefern die 60 schwarzbunten Friesenkühe der Familie Burgueras mit 1000 Litern Milch pro Tag einen erstklassischen Grundstoff für delikaten Käse: 80 Kilo werden hier jeden Tag produziert. Doch auch den frischen Rahmquark sollten Sie sich nicht entgehen lassen. „Formatges Ca´n Burguera” liegt auf der Landstraße Campos – Colònia Sant Jordi, ca. 7 Kilometer hinter Campos. Probiert werden darf Samstags zwischen 9.00 und 13.00 Uhr und 15.00 und 18.00 Uhr und Sonntags zwischen 15.00 und 18.00 Uhr.

Die berühmte Paprikawurst, die Sobrassada, ist normalerweise von weißen Schweinen. Sobrassada von schwarzen Schweinen gilt als besondere Delikatesse. Ganz besonders gut schmeckt diese bei „Ca´n Manxa“ in Felanitx in der Calle Pare Aulí, 13, nur am Samstag, den 15. März von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.

Ebenfalls bei Felanitx finden Sie die Firma „Ramaders Agrupats“, ungefähr einen Kilometer in Richtung Porreres. Spezialisiert auf frisches Fleisch und „Embutidos“ – Wurstwaren -, wird aber auch Käse angeboten, das heißt, Sie sollten nicht nur die Sobrassada, sondern auch einen Käse – vielleicht den mallorquinischen „Ca´n Roig“ – probieren. Jeweils am Samstag oder Sonntag zwischen 10.00 und 13.00 Uhr haben Sie dazu Gelegenheit.

In Sóller können Sie bei „Embutidos La Luna“ die ganze reichhaltige Aufschnittpalette Mallorcas probieren, besonders zu empfehlen sind hier neben der Sobrassada die zarten Patés, aber auch die kleine Blutwurst, die „Butifarron“, oder die dunkle „Camaiot“-Wurst aus magerem Fleisch und vielen Gewürzen. „Embutidos La Luna“ ist in der Avenida Astúries, 4-A in Sóller und offen zwischen 10.00 und 13.00 Uhr.

In Artá bei „Ca´n Balaguer“ gibt es ein reichhaltiges Angebot an Sobrassada vom weißen als auch vom schwarzen Schwein. Die Fleischerei ist in der Calle Gran Via de la Constitució, 55 und hat ebenfalls zwischen 10.00 und 13.00 Uhr geöffnet.

Jetzt wünschen wir Ihnen einen guten Appetit und viel Spaß beim Probieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.