Schloss Bellver in Palma

thumbnail
Eingebettet von bewaldeten Hügeln ruht das Castell de Bellver in der grünen Lunge der „Ciudat“ Palma und zieht den Blick des Betrachters auf sich. Das Schloss wirkt auf den ersten Blick wie eine Burg, statisch, wie eine Festung mit Türmen. Von hier aus bietet sich ein einmaliges Panorama auf den Hafen und die Stadt.

Das „Schloss mit der schönen Aussicht“ ist das einzige erhaltene Rundschloss Europas. Im 14. Jahrhundert diente es den Königen hauptsächlich als Sommerresidenz. Auch nach diesen vielen Jahrhunderten hat das Castell nicht an Charm verloren, jetzt beherbergt das Castell Bellver ein Museum.

Beitrag: Hanna Christensen

(Nachricht 31.7.2005)
Die XXXV. Serenaden des Sommers im Schloss Bellver beginnen am 2. August mit dem Konzert des Kammerorchesters der EU unter Schirmherrschaft von SAR Prinz Felipe von Asturien. Ab 22.00 Uhr werden Werke von Mozart, Weber, Sollima und Grieg gespielt.
Sehen Sie in unserem Beitrag das Schloss Bellver schon vor dem Konzert…

(Nachricht 20.8.2005)
Die XXXV. Serenaden des Sommers im Schloss Bellver in Palma haben am 23. August den französischen Pianisten Jean-Yves Thibaudet zu Gast. Der anerkannte Musiker spielt Werke von Schumann und Ravel. Das letzte Konzert der diesjährigen Reihe findet am nächsten Dienstag mit dem Violinisten Leonidas Kavakos statt. Beide Konzerte beginnen um 22.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.