Museum Krekovic in Palma

248_museum_krekovic_de.mp4_000003080

Das Museum Krekovic ist nach dem gleichnamigen Künstler benannt worden. Der gebürtige Kroate und Wahlmalloquiner hat es verstanden, die Gebräuche Mallorcas in Öl festzuhalten.

Kristian Krekovic wurde als Sohn des Forst und Jagdmeisters am Wiener Hof am 28.02.1901 in Koprivna, Bosnien, geboren. Bereits seit seiner Kindheit war er an Malerei interessiert. In Wien entdeckte er die grossen Meister und erkannte seine Berufung. Die künstlerische Ausbildung spiegelte sich in harter und anstrengender Arbeit wieder.

Nach Beendigung seines Studiums an der Wiener Akademie geht er nach Paris, wo er seine Kenntnisse an der Schule der Schönen Künste vervollständigt. 1928 erhält er die Goldmedaille und Ehrenurkunde der Ausstellung Internationale Kunst in Bordeaux. 1960 kommt er nach Mallorca und wählt die Insel zu seiner entgültigen Bleibe.

In den 25 Jahren, bis zu seinem Tode, beschäftigte er sich ausgiebig mit der spanischen Kunst und der der Balearen. In seinen Gemälden spiegeln sich die herausragendsten Ereignisse der Geschichte und Gebräuche Mallorcas wieder.

Wo:
Museo Krekovic
C/ Ciutat de Querétaro, 3
Palma de MallorcaÖffnungszeiten:
Montag – Freitag 9.30 bis 13 Uhr und 15 a 18 Uhr
Samstag nur Vormittag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.