Son Moix Fussballstadion in Palma

thumbnail
Sport verbindet und denkt man an die Olympiade, ist es immer wieder faszinierend, wie viele Millionen Menschen nur durch das Zusehen in Begeisterung geraten. Es gibt zwei Spezies: einmal diejenigen, die sich von der Couch aus über die Fernbedienung ihres Fernsehens in die Welt des Sports zappen und die anderen, die den direkten Besuch im Stadion vorziehen. Zweifelsohne ist die Atmosphäre im Stadion einzigartig. Das Mallorca Fernsehen stellt Ihnen heute das Stadion Son Moix vor.

Das Fussballstadion Son Moix, in Palmas Stadtbezirk La Vileta, ist nicht irgend ein Stadion, es ist das grösste und modernste multifunktionale Stadion auf den Balearen. Seit Jahren werden dort nationale und internationale Fussballspiele und Leichtathletikwettkämpfe ausgetragen. Das alte Fussballstadion in Luis Sitjar ist durchaus vergleichbar mit dem hamburger Sankt Pauli Stadion, wo man schon fast am Spielfeldrand sitzt und das Gefühl hat, in einem Hexenkessel zu sitzen. So eine Stimmung kommt nur schwer in einem so grossen Stadion, wie dem Son Moix, auf.

Dafür hat es andere Vorteile; direkt von der Via Cintura führt eine Abfahrt zum Stadion. Das Parkplatzproblem gehört der Vergangenheit an und auch die An- und Abfahrt wird optimal geregelt. Über 23.000 Zuschauer kann das Fussballstadion Son Moix unterbringen. Die sanitären Anlagen sind ausgezeichnet und der Service mit Getränken und kleinen Snacks funktioniert zur Zufriedenheit Aller. Wenn dann noch Real Mallorca spielt, steht dem Fussballspass nichts mehr entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.