Paguera: Urlaubsparadies der Deutschen

492_paguera_int-2014
Paguera – man kann sie gleich bei dem ersten Besuch auf Mallorca mögen oder nach sogar vielen Jahren auf Mallorca entdecken. Es gibt Geschäfte für Touristen und andere, zu den Residenten von der ganzen Insel nach Paguera reisen. Und Restaurants. Und Hotels.
Die Promenade hat das Örtchen verkehrsmässig noch mehr kompliziert – genauso wie Magalluf – dafür aber schöner gemacht. Und dann – die Strände La Romana, Palmira und Tora: bequem jede 100 m direkt von der Promenade zu erreichen, breit, bewacht,  schön von dem ersten Kaffee bis zum Sonnenuntergang… Es gibt viele Wandermöglichkeiten im Hinterland, besonders in der Nebensaison zu genissen, wo die Sommerhitze ein Teil des Vergnügens raubt. In der Hochsaison stehen viele andere Spot- und Freizeitaktivität zur Verfügung.

Eckdaten:
Paguera – Palma de Mallorca: ca. 24 km
Paguera – Golf de Andratx: 4,8 km
Paguera – Puerto Adriano: 9,3 km
Paguera – Puerto Portals: 11 km
Paguera – Puerto Andratx: 9,1 km

Paguera: Urlaubsparadies der Deutschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.